Neu bei Club Communism:

(Sektion Jena/Erfurt):

Am 22. und 23.07. veranstalten wir einen Workshop unter dem Titel BILDUNG, der sich aus kritisch-materialistischer Perspektive mit dem Bildungsbegriff, seinen historischen Möglichkeitsbedingungen, seiner Unmöglichkeit und eventuellen Konzepten emanzipatorischer (Gegen-)Bildung auseinandersetzt.
Um Anmeldung per Mail wird gebeten, einen Reader wird es vor Ort geben. Alle Informationen hier.

In der aktuellen, insgesamt lesenswerten, Lirabelle aus Erfurt sind zwei Artikel von Sektionsmitgliedern erschienen:

Unsere Genossin Maxi N. Conrady schrieb zum Verhältnis von Körper und der medizinisch-technischen Seite der Körperaneignung anhand der Antibabypille: ‚Parsley, sage, rosmary and thyme‘ und unser Genossen Simon Rubaschow zur Kritik des Fixierung auf Empowerment: ‚Aber ich habe mich nicht‘

 

(Sektion Hamburg):

„Trauriger“ Antifaschismus im postnazistischen Deutschland

Ein Diskussionsbeitrag von Sendenden im FSK + Club Communism (Sektion Hamburg)

(weiterlesen… oder hören…)

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s