Artikel

Artikel des CC (Sektion Jena/Erfurt):

Unser Genosse Simon Rubaschow zum Theorie-Praxis-Verhältnis: ‚Verstehen ≠ Überstehen‘ (Erschienen in der Erfurter Lirabelle #2).

Simon Rubaschow zu Wut, Angst und Trauer und ihrer Bedeutung für Kritik und radikale Praxis: ‚Es ist zu spät, um nach Damaskus zu segeln‘ (Erschienen in: Lirabelle #4).

Unser Genosse Charlie Pepper formuliert neun Thesen zu Stützpunkten: ‚Thesen zum Stützpunkt‘ (Erschienen in Lirabelle #4).

Unsere Genossin Maximilian N. Conrady zur Bedeutung vom Spaß und der Freude beschädigter Individuen für die Politik: ‚Selbstmitleidig, weinerlich, peinlich, irgendwie egal‘ (Erschienen in Lirabelle #7).

Unser Genosse Simon Rubaschow zur Religionskritik: ‚Materialien zur Kritik des Himmels‘ (Erschienen in der Erfurter Lirabelle #8).

Unsere Genossin Maxi N. Conrady zum Verhältnis von Körper und der medizinisch-technischen Seite der Körperaneignung anhand der Antibabypille: ‚Parsley, sage, rosmary and thyme‘ (Erschienen in der Erfurter Lirabelle #12).

Unser Genosse Simon Rubaschow zur Kritik der Fixierung auf Empowerment: ‚Aber ich habe mich nicht‘ (Erschienen in der Erfurter Lirabelle #12).

Simon Rubaschow zur Kritik am Antisemitismus: ‚Unterschiede im Ganzen‘ (Erschienen in der Erfurter Lirabelle #15).

Unsere Genossin Minna Takver zu eigenen Lohnarbeit: ‚Und auf einmal bist du ein Prolet…‘ (Erschienen in der Erfurter Lirabelle #15).

Artikel des CC (Sektion Hamburg)

„Trauriger“ Antifaschismus im postnazistischen Deutschland. Ein Diskussionbeitrag von Sendenden im FSK und dem Club Communism (Sektion Hamburg).

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s